DÁVID
PAŠKA

REGIE
Dávis Paška © Simeon Jaxx
VITA

Dávid Paška wurde 1999 in Bratislava geboren. Seit 2014 schrieb er Theaterstücke für Jugendtheater Schule Ludus, in denen er auch mitgespielt hat. Im 2016 war er einer der Mitgründer vom Theater Znudyľudu, in dem seine Stücke regelmäßig für Studierende der slowakischen Gymnasien gespielt würden. Ab 2017 begann er mit Assistenz in Prag und Bratislava u.a. am Theater na Vinohradech, Činoherní Klub, Theater Arena. Er assistierte dem Martin Čičvák. Seit 2018 studiert er Schauspielregie am Max Reinhardt Seminar (Abschluss 2022). Während seines Studiums hat er u.a. Alfred Jarrys „König Ubu“, Elfriede Jelineks „Babel“, Schillers „Don Karlos“, und „Die Bakchen“ von Euripides als szenische Arbeiten aufgeführt. Außer Schauspielregie schreibt er Theaterstücke, kurze Prosatexte, und Poesie. Seine veröffentlichte Texte sind dreisprachige Gedichtsammlungen „Im zersplitterten Prozess (V roztrieštenom procese)“ - 2017 und „Nomos Črepín a Vrások” - 2021.

Dávis Paška © Mike Haas
THEATER- REGIE

Nomos Faustus

eine szenische Phantasie nach Thomas Mann, Josef Matthias Hauer, Allen Ginsberg, u.a.

Koproduktion des MRS mit ISA 2021

Don Karlos

Friedrich Schiller

Szenische Arbeit

Max Reinhardt Seminar 2020

Babel

Elfriede Jelinek

Regiepraktikum

Max Reinhardt Seminar 2019

Roberto Zucco

Bernard-Marie Koltès

Szenische Arbeit

Max Reinhardt Seminar 2020

Die Bakchen

Euripides

Vordiplom

Max Reinhardt Seminar 2020

Ophelikon

nach Shakespeare, Heiner Müller und Nina Hagen Szenische Darstellung

Max Reinhardt Seminar 2019

Ubu

Alfred Jarry 

Regiepraktikum

Max Reinhardt Seminar 2019

Der gute Mensch von Sezuan

Bertolt Brecht

Regiepraktikum

Max Reinhardt Seminar 2019

Dávis Paška © Simeon Jaxx
STECKBRIEF

1999 in Bratislava, Slowakei

Stier 

groß genug 

blond

blau

dunkelgrün 

Slowakisch, Tschechisch, Englisch, Chinesisch (Grundkenntnisse)

Was?!

Bariton 

Weißwein 

Geboren/ in

Sternzeichen

Größe

Haarfarbe

Augenfarbe

Lieblingsfarbe

Sprachen

Lieblingswort

Stimmlage

Lieblingsgetränk

Nomos Faustus

Mariam Avaliani in Nomos Fustus, Regie: Dávid Paška © Julius Leon Seiler
Mariam Avaliani, Lukas Haas in Nomos Fustus, Regie: Dávid Paška © Julius Leon Seiler
Die Backchen Regie: Dávid Paška © Mike Haas

Die Backchen

Die Backchen Regie: Dávid Paška © Mike Haas
Katharian Rose in Babel Regie: Dávid Paška
Lili Winderlich in Babel Regie: Dávid Paška
Sebastian Egger, Lukas Samuel in Babel Regie: Dávid Paška
Babel Regie: Dávid Paška

Babel

Moritz Ilmer, Safira Robens in Ubu Regie: Dávis Paška
KONTAKT

Ubu

Moritz Ilmer, Safira Robens in Ubu Regie: Dávis Paška

Inoffizielle Webseite der Absolvent:innen des Max Reinhardt Seminars Wien | 2022