ETIENNE
HALSDORF

SCHAUSPIEL

Etienne Halsdorf wurde 1999 in Granada, Spanien geboren und wuchs in Luxemburg auf. Von 2009 an sammelte er erste Bühnenerfahrung im Kinder- und Jugendclub des Théâtre National du Luxembourg und im Conservatoire de la Ville. Etienne hat seit 2012 in mehreren internationalen Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt.  Seit 2018 studiert Etienne Schauspiel in Wien und gastiert seit der Spielzeit 2020 als Chorist in "Schwarzwasser" von Elfriede Jelinek (Regie: Robert Borgmann) am Burgtheater. 

VITA
Etienne Halsdorf @ Anna Breit
Etienne Halsdorf @ Anna Breit
THEATER

Irgendwo auf der Welt

Szenischer Liederabend

R: Maria Happel

Max Reinhardt Seminar 2021

Killing of silent hopes

Stückerarbeitung 

R: Wojtek Klemm

Max Reinhardt Seminar 2021

paradies fluten

Thomas Köck

die von der Vorhersehung übersehene

R: Bianca Thomas

Max Reinhardt Seminar 2021

Geschichten aus dem Wienerwald

Ödön von Horváth

Der Mann

R: Ira Süssenbach

Max Reinhardt Seminar 2020

Schwarzwasser

Elfriede Jelinek

Chor

R: Robert Borgmann

Akademietheater Wien 2020

Intérieur nuit/ Extérieur Kate

Lola Molina

Pierre

R: Marion Rothhaar

Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg 2020

Amalia vom Glosterhof

nach William Shakespeare und Friedrich Schiller

Buckl d. J.

R: Noah L. Perktold

Max Reinhardt Seminar 2019

STECKBRIEF

Geboren / in

Sternzeichen / Aszendent

Größe

Haarfarbe

Augenfarbe

Lieblingsfarbe

Sprachen

Lieblingswort

Stimmlage

Lieblingsgetränk

Sportarten

Tanzarten

Promi Crush

1999 in Granada, Spanien

Fisch

185 cm

dunkelbraun 

dunkelbraun 

blau

Spanisch und Luxemburgisch (Muttersprachen), Französisch, Englisch

hogar

Tenor

Cola-cao

Bouldern, Fußball, Ping Pong 

Contemporary, Contact dance

Crush Enzo Brumm

Etienne Halsdorf @ Anna Breit
FILM

Tage, die es nicht gab

TV Serie

Olivier Lemarchal

R: Anna Katharina Maier, Mirjam Unger

ORF, ARD/MDR 2021

L'Enfant Caché

Soldat allemand

R: Nicolas Steil

Belga Productions, Iris Group, Tu Vas Voir Productions 2020

Superhero

R: Émile V. Schlesser

Kite Rock Productions 2020

Somnambul

R: Luzia Johow

Filmakademie Wien 2019

De Superjhemp retörns

R: Félix Koch

Samsa Film 2018

Colonia Dignidad

R: Florian Gallenberger

Majestic Productions, Iris Productions 2015 

Baby(a)lone

R: Donato Rotunno

Iris Productions 2014 

Serena

R: Eric Lamhène

Samsa Film 2014

Schatzritter

R: Laura Schroeder

Lucil Film 2012

Etienne Halsdorf @ Anna Breit
ROLLENUNTERRICHT

Konrad

Elchjagd

Michael Walzcaks

Frank

Dämonen

Lars Norén

Robespierre

Dantons Tod

Georg Büchner

Leonhard

Maria Magdalena

Friedrich Hebbel

Kulygin

Drei Schwestern

Anton Tschechow, Fassung: Falk Richter

Marinelli

Emilia Galotti

G.E. Lessing

Merkur

Amphitryon

Molière

Rattengift

Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

Christian Dietrich Grabbe

PREISE/ NORMINIERUNGEN

The Ryoichi Sasakawa Young Leaders Fellowship Fund (Sylff) Program

Inoffizielle Webseite der Absolvent:innen des Max Reinhardt Seminars Wien | 2022